Die Analyse

Wirkung: Wie wirkt der Name/das Wort? Sachorientiert, Verstandesorientiert oder Gefühlsorientiert.
Anmutung: Die Analyse liefert ein systematisches und selbsterklärendes Bild von Assoziationen, Meinungen und Gefühlen. Eine Vielzahl von Gefühlsqualitäten sind möglich.
Kommunikationswert: Weniger gut? Gut? Sehr gut? Die Namensanalyse gibt Sicherheit.
Farbe und Form: Welche Farben passen zu meiner Idee? Welche Formen - weich oder kantig? Die Namensanalyse liefert sofort die zur sprachlichen Welt kompatiblen Farben und passende Formen!
Stil: Ist das Klangbild eher klassisch, clean, bodenständig, spacy, pur oder futuristisch? Eine Serie von Stimmungswelten in der Analyse.

Nutzen

Die Methode zur Namensanalyse nach Karl Heinz W. Smola stellt ohne Umfragen und traditionelle Tests fest, ob Kunden, Marktpartner und Öffentlichkeit beim Sprechen, Hören, Sehen und Denken von Namen, Marken, Claims, Keywords und Titeln diese instinktiv als weniger gute, gute oder sehr gute Botschaft empfangen und interpretieren!

Analysen der Zukunftsfähigkeit von Namen und Marken. Testen deren sprachlicher Wirkung. Ermitteln dazu passender Farbwelt und Formen sowie des Kommunikationsstils.

Wirkung

Der Klang eines Namens wirkt auf das Unterbewusstsein und hat entscheidenden Einfluss auf die Anziehungskraft. Amy Perfors vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat Anfang 2007 Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die eindeutig einen Zusammenhang zwischen der Klangfarbe des Namens und der Attraktivität des Trägers nachweisen.

Frau Perfors stellte Fotos ins Internet, schrieb in eine Ecke der Bilder einen Namen und ließ die dargestellten Motive nach ihrer Anziehungskraft beurteilen. Verblüffend: Als die Namen unter den Fotos ausgetauscht wurden, veränderte sich die Einschätzung der Attraktivität.

Farben sind Lichtschwingungen.  Musik ist Tonschwingung. Die Empfindungs- und Gefühlsqualitäten der Farben und Musik wirken tief auf unsere psychische und physische Verfassung; ob wir es wollen oder nicht.

Wissenschaft

Die wissenschaftliche Basis der Methode zur Namensanalyse nach Karl Heinz W. Smola sind neue Physik und Neurowissenschaften (Neuromarketing): Die Natur zeigt uns demnach keine isolierten ‘Grundbausteine’, sondern erscheint als ein kompliziertes Gewebe von Zusammenhänge.

WIE MUSIK PRODUZIERT AUCH SPRACHE individuelle Schwingungsmuster.

Die Namensanalyse nach Karl Heinz W. Smolas Methode  erkennt diese Muster und stellt fest, wie Kunden, Marktpartner und Öffentlichkeit den Kommunikationswert sowie die Wirkung und Anmutungen von Firmen-/Produktnamen und Slogans/Claims wahrnehmen und interpretieren. Tonschwingungen von Worten, Lichtschwingungen von Farben sowie Energiemuster von Formen stimmt die Methode zur Namensanalyse nach Karl Heinz W. Smola (entwickelt zwischen 1978 und 1980) auf zueinander passende Frequenzen ein.

Achtung!

Ist die passende Internet-Adresse noch frei? Ist eine (ähnliche) Marke bereits eingetragen? Jetzt den Schnelltest machen (Markenchk)

NACHLÄSSIGKEIT BEI DER NAMENSGEBUNG HAT HÄUFIG FATALE FOLGEN.

Von 1.000 Unternehmensgründern z. B. haben - einer Studie der Hochschule für Unternehmensführung (WHU) und des VDI zufolge - fast 500 ihren Firmennamen weder getestet noch schutzrechtlich geprüft.

Konsequenz der Nachlässigkeit: Ein Viertel der Befragten musste den Namen innerhalb des ersten Jahres meist aus rechtlichen Gründen wechseln. Nach dem HGB sind Firmen gegen gleiche Bezeichnungen nur im selben Ort geschützt. Ein Schutz darüber hinaus ist nur über das Namensrecht oder das Markengesetz möglich.

Vom Verwenden eines Namens und der visuellen Umsetzung seines Erscheinungsbildes ohne juristische Absicherung ist deshalb dringend abzuraten.

Ganz besonders wichtig vor dem Anmelden einer Firma oder Marke ist deshalb die Identitäts- und ggf. Ähnlichkeitsrecherche in dreifacher Hinsicht (Firmen-, Marken- und Domain-Namen), um möglichen Kollisionen mit bestehenden Schutzrechten aus dem Wege zu gehen.

Sinnvoll ist die Multioption beim Anmelden, um die Chancen der Eintragung eines Namens zu erhöhen.

Analyse-Beispiel

Namensanalyse für "WANDNEU"

WIRKUNG: Verstandesorientiert.

ANMUTUNG: Neuerung, Problemlösung, vital expansiv. Assoziiert Aktivität, Energie und Selbstvertrauen.

KOMMUNIKATIONSWERT: Sehr gut.

FARBE: Als Basis Sonnengelb. Gold auf Rot im Mittelpunkt. Auch Broncetöne und Orange bis Rot.

FORM: Kreis, Kreisausschnitt. Punkt.

STIL: Elegant, aber nicht kühl. Eher romantisch und warm.